Ankommen in Klasse 5

Die Information für die weiterführenden Schularten finden auch in diesem Schuljahr coronabedingt zweigeteilt statt. Grundsätzliche Informationen allgemeiner Art vermitteln die Grundschulen. Nähere Informationen zu den weiterführenden Schularten erhalten sie von den jeweiligen Schulen direkt.

Die Schulart Gymnasium wird für die Hardtgemeinden vom Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium vorgestellt.
Termin ist der Dienstag, 26. Oktober 2021, 19.00 - ca. 19.45 Uhr. Die Veranstaltung findet in der Mensa in Präsenz statt.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger GGG-Nachweis. Bitte legen Sie diesen am Eingang zusammen mit dem ausgefüllten Kontaktformular vor. Es besteht Maskenpflicht.

Bitte melden Sie sich im Vorfeld mit einer kurzen E-Mail an sekretariat@whg-durmersheim.de mit dem Betreff „Info-4-Veranstaltung“ an. Sollten sich mehr Personen anmelden als es unter Coronabedingungen zuträglich ist, würden wir einen zweiten Durchgang um 20.00 Uhr starten. Die Betroffenen werden dann vorher entsprechend informiert.

An dieser Stelle möchten wir bereits auf den Tag der offenen Tür am 8. Februar 2022 hinweisen. Sofern es die Corona-Situation zulässt, findet er in Präsenz statt. Hier können sich dann auch die zukünftigen Fünftklässler selbst ein Bild vom WHG machen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weiter
Kunst

Begegnung ist etwas Elementares. Begegnungen sind … unvermeidbar! Wie steht es um sie in Zeiten der Pandemie?

Die Fachschaft BK hatte die Idee, die Sprache der Kunst in einem großen Schulprojekt zu nutzen, um neue Begegnungen zu schaffen, an dem die ganze Schulgemeinschaft beteiligt sein sollte.

Gemäß Joseph Beuys ist jeder Mensch ein Künstler und der erweiterte Kunstbegriff ermöglicht alle Realisationen ohne Vorbehalte.

Begegnungen sind vielfältig, sie können an verschiedenen Orten von verschiedener Qualität zwischen Menschen, Tieren, Gegenständen stattfinden. Sie können neuartig, fremd, harmonisch, dissonant, brutal, kontrovers, einnehmend, umarmend, wiedererkennend und vieles andere mehr sein. Auch auf formaler Ebene (wenn es darum geht, wie das Kunstwerk gemacht ist) kann Begegnung stattfinden.

Vielfältig sind auch die Ergebnisse, die ...

Weiter
Schulleitung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

herzlich Willkommen zum neuen Schuljahr 2021/22!

Wir sind zuversichtlich, dass das kommende Schuljahr uns deutlich mehr Normalität bescheren wird als dies in den vergangenen anderthalb Jahren der Fall war. Wenn irgend möglich sollen uns laut Kultusministerium Schulschließungen und Wechselunterricht erspart bleiben. Maskenpflicht und Testungen werden uns dagegen bis auf Weiteres begleiten. Genauere Informationen zu den konkret geltenden Regelungen erhalten Sie wie immer über die Elternvertreter per E-Mail.

Weiter