Anmeldung am WHG

Der Tag der offenen Tür für die zukünftigen Fünftklässler kann coronabedingt in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Stattdessen haben wir ergänzend zur Homepage ein Padlet erstellt, dass sich speziell an die jetzigen Viertklässler und ihre Eltern richtet. Das Padlet kann über diesen Link erreicht werden.

Für die Anmeldung für die 5. Klassen gelten in diesem Jahr folgende Regelungen:

  • Anmeldezeitraum vom 8.-11. März 2021

  • Anmeldung per E-Mail, per Fax, per Post oder Einwurf in den Hausbriefkasten möglich. Ein persönliches Erscheinen ist nicht erforderlich.

  • Grundschulempfehlung (Blatt 3) muss bis spätestens 15.03.2021 im Original vorliegen.

  • Außerdem erforderlich: Formular für die Anmeldung (Blatt 4)

  • Das Anmeldeformular für das WHG finden Sie hier.

  • Masernimpfnachweis: Die Grundschulen der Hardtgemeinden geben an alle Schüler, von denen der Impfnachweis vorgelegt wurde, eine Bescheinigung aus. Wir bitten die Eltern diese mitzuschicken. Wenn diese Bescheinigung nicht vorhanden ist, muss der Impfausweis spätestens bis zum 13.09.2021 auf dem Sekretariat vorgelegt werden.

Eltern, die ein Beratungsgespräch wünschen, machen bitte im Vorfeld einen Termin im Sekretariat aus (Email Sekretariat oder Tel. 07245/919 66-0).

Weiter
Deutsch

Im Deutsch-Leistungsfach entstanden aktuelle Fassungen zu Goethes Mignon-Lied

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn? [] /Kennst du es wohl? Dahin, dahin/ Möcht‘ ich mit dir, o mein Geliebter, ziehn!“ (J.W.Goethe, 1783/1795)

Zu einem der schönsten und bekanntesten Goethe-Gedichte, dem „Mignon-Lied“, schufen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer des Leistungsfachs Deutsch im Rahmen der Unterrichtseinheit „Reiselyrik“ ihre eigenen kreativen Parodien. Dabei entstanden auch die nachfolgenden Versionen. Vorlage war neben Goethes Text auch die Parodie Erich Kästners, der 1928 in scharfsinnigen Worten vor der drohenden Veränderung Deutschlands warnte, als er „Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn?“ veröffentlichte.

Weiter
Aktuelles - Deutsch

Spannend war die Entscheidung, als am Montag, den 14.12.20 der Vorlesewettbewerb der Sechsten Klassen am WHG Durmersheim stattfand. Auch hierbei mussten in diesem Jahr bestimmte Anpassungen getroffen werden. Normalerweise ist bei dem jährlich stattfindenden Wettbewerb die ganze Klassenstufe Sechs anwesend, um die jeweils Vorlesenden zu unterstützen. Aus jeder Klasse werden in einem klasseninternen Vorwettbewerb jeweils zwei Schüler*innen ausgewählt, die dann im Schulentscheid vor dem ganzen Jahrgang gegen die anderen Klassensieger antreten.

Weiter