Biologie - Geographie

Am 11.4.2019 fand der Ausflug der 7a und der 7b des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums zum Palmengarten in Frankfurt statt. Seit mehr als 140 Jahren ist dieser besondere botanische Garten ein Ort, an dem es Pflanzen und auch einige Tiere aus allen Teilen der Welt zu entdecken gibt.

Wir trafen uns um 8.00 Uhr an der Schule, um gemeinsam mit dem Bus dorthin zu fahren. In Frankfurt angekommen, waren wir erstaunt über die Hochhäuser, die es in den unterschiedlichsten Höhen und Gebäudeformen gab.

Im Palmengarten erhielten wir einen Papierbogen mit Fragen, die wir im Palmengarten während einer Rallye erarbeiten konnten. Während unserer Suche nach den Antworten ....

Weiter
Musik - Kunst - Chor - Instrumentalkreis

Ein gelungenes Zusammenspiel der Fachschaften Musik und Kunst des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums. Die Fachbereiche Musik und Kunst des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums haben sich zusammengeschlossen und dem zahlreich erschienenen Publikum am 10.4.2019 eine Kombination aus einem Frühjahrskonzert und einer Ausstellung präsentiert. Somit kamen an diesem Abend nicht nur Musikliebhaber auf ihre Kosten, sondern gleichermaßen auch diejenigen, deren Interesse der bildenden Kunst gewidmet ist. Das Zusammenspiel von Kunst und Musik machte den Abend zu einem perfekten und gleichermaßen bunten Abend, welcher den Zuhörern und Zuschauern wohl noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Weiter

Ende des letzten Jahres wurden beim Weihnachtsbasar eifrig selbstgebastelte Weihnachtsdekoration, Kaffee und Kuchen verkauft. Die Einnahmen davon sollten für einen guten Zweck gespendet werden.

Am Montag, dem 08. April 2019, wurden diese nun bei einer offiziellen Spendenübergabe den von der Schulkonferenz ausgewählten Organisationen übergeben, wofür Klassen- und Kurssprecher, Elternvertreterin Frau Nawrath, Schuldirektor Herr Dornblüth und die Vertreter der drei zu unterstützenden Projekte zusammenkamen. In diesem Jahr gingen wie auch im vorhergehenden Jahr die gesamten Einnahmen an die Projekte „Togo Togoville e.V.“, „Indischer Regenbogen“ und den Förderverein „Sonnenschein“ des Städtischen Klinikums Karlsruhe.

Weiter